Green Delivery – Das geht mit pickshare!

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Green Delivery – das geht mit pickshare!

Steigende Meeresspiegel, Überschwemmungen, Dürre- und Hitzeperioden, Stürme… Mit all diesen negativen Konsequenzen des Klimawandels werden wir täglich, egal ob in den Medien oder im Alltag, konfrontiert. Ursachen gibt es viele und eine möchten wir mit unserer nachhaltigen Versandoption minimieren: Den erhöhten CO₂-Ausstoß.

Zahlen und Fakten

Eine nachhaltige Paketzustellung scheint beim Anblick der Zahlen vom CO₂-Ausstoß pro Paket, der Anzahl der täglichen Sendungen und jährlichen Retouren zwingend notwendig zu sein. So werden pro Paket bei der direkten und erfolgreichen Zustellung eines Pakets 280 Gramm CO₂ ausgestoßen. Sollte das Paket erst beim dritten Versuch erfolgreich zugestellt werden können, kann sogar mit einer CO₂-Menge von rund 1.110 Gramm pro Paket kalkuliert werden. Hinzu kommen Teillieferungen, die im ersten Moment ein komfortabler Service erscheinen, doch dieses Bild nur verschlimmern.

Jeden Tag werden deutschlandweit 13 Millionen Pakete verschickt. Bei einer erfolgreichen Zustellung jedes dieser Pakete kommt man auf eine besorgniserregende Zahl von 3.640 Tonnen CO₂, die täglich im Prozess der Paketzustellung ausgestoßen werden. Hinzu kommen rund 315 Millionen Pakete, die jährlich als Retoure zurückgeschickt werden und zusätzlich unsere Umwelt belasten.

Wunsch nach nachhaltigen Versandoptionen

Trotz des hohen Bestellaufkommens zeigen Studien, dass nachhaltige Lieferungen gewünscht sind und rund 86 Prozent der Deutschen eine nachhaltige Versandoption beim Onlineshopping wählen würden. 60 Prozent der deutschen Verbraucher achten zudem auf ökologische und soziale Aspekte der Nachhaltigkeit beim Einkaufen im Internet und sind bereit, einen Aufpreis von 5 Prozent für eine nachhaltige Lieferung zahlen. Diese Zahlen unterstreichen die Relevanz nachhaltiger Versandoptionen und die Bereitschaft von Konsumentinnen, sich auch beim Onlineshopping für nachhaltigere Alternativen einzusetzen.

Nachhaltig liefern mit pickshare

Zeit, etwas zu ändern, oder? Natürlich möchten wir nicht auf den Onlinehandel verzichten, der ja nicht nur Schattenseiten hat, sondern auch viele Vorteile mit sich bringt und unseren Alltag bereichert. Wir bei pickshare möchten die Schattenseiten kompensieren und unterstützen Logistiker, Kuriere und Händler mithilfe einer auf den Kunden abgestimmte App die letzte Meile nachhaltiger und umweltfreundlich zu gestalten. Wir arbeiten mit diversen lastmile Heroes zusammen, die die Ware nachhaltig per Lastenrad oder E-Mobil an den Endkunden übergeben.

Bei der Nutzung von dem Service von pickshare werden nicht nur bis zu 1.100 Gramm Co2-Emissionen pro Paket eingespart, sondern, auch die Zustellquote durch die Wahl eines Zustellzeitfensters erhöht. Somit erreichen wir eine Quote einer erfolgreichen Zustellung beim ersten Versuch von rund 97 Prozent. Dies sorgt vor allem für eine steigende Zufriedenheit Ihrer KundInnen. Darüber hinaus mindern die Option der Paketbündelung und die Mitnahme einer Retoure bei der Zustellung eines Pakets Wegkosten, was die Effizienz unseres Services erhöht.

Noch mehr Beiträge

Click and Collect 

 

Mit pickshare click&collect machen wir jeden Shop in Sekunden zum digitalen Abholpunkt für das eigene Sortiment und bei Bedarf gleichzeitig zum kooperativen Paketshop. Jede Bestellung kann dabei sicher und intuitiv vor Ort abgeholt werden. Alle notwendigen Funktionen nutzen Sie dabei über eine innovative App, die zur Sendungserstellung, Paketannahme, -verwaltung und -ausgabe benötigt wird. Als Einzelhändler der Zukunft und kooperatives Mikro-Depot können Sie Ihren Kunden einen flexibel und vielseitigen Service anbieten.