Urbane Logistik – Die letzte Meile im Visier

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die letzte Meile – klingt so kurz, ist aber in Wahrheit viel länger als man denkt und ist mit Sicherheit der komplexeste und aufwendigste Streckenabschnitt deiner Paketlieferung.

Vor vielen Herausforderungen steht die urbane Logistik, die die Aufgabe hat, Haushalte, Handels- und Produktionsstandorte zu vorsorgen. Nicht nur durch den Beginn der Corona-Pandemie steigen die Online-Bestellungen rasant. Der E-Commerce Handel boomt und das nicht nur in der bevorstehenden Weihnachtszeit. Besonders für die Innenstädte stellt diese Entwicklung eine große Herausforderung dar. Volle Straßen, Staus und Parkplatzmangel, weil der Paketbote in zweiter Reihe parken muss, sind hier Alltag. Hinzu kommen steigende CO₂-Emissionen, welche mit den Klimazielen der Regierung überhaupt nicht harmonieren.

Zudem ist der Konkurrenzdruck zwischen den Logistikdienstleistern hoch. Höhere Preise können sie sich nicht erlauben, zur Folge niedriger Margen und geringe verfügbare Ressourcen für den Vollzug der letzten Meile. Um sich auf dem Logistikmarkt behaupten zu können, ist zudem eine schnelle und flexible Zustellung ein Muss.

Alternative Logistikkonzepte für die letzte Meile

Klar ist, es müssen alternative Logistikkonzepte und Technologien her, die den städtischen Wirtschaftsverkehr optimieren und um eine effiziente und umweltbewusste Paketlogistik durchsetzen zu können. Paketzustellungen per Lastenrad oder Lagerungen in Mikrodepots sind nur ein paar von vielen Optionen. Auch pickshare setzt sich für eine einfachere, flexiblere Paketzustellung auf der letzten Meile ein. Das Prinzip ist ganz einfach: Der Kunde bestellt online, zum Beispiel bei Zalando. Als Lieferadresse, gibt er nun die Adresse des Mikrodepots eines pickshare-Partners/ lastmile heroes ein. Über die pickshare-App erhält der Kunde dann eine Benachrichtigung, wenn sein Paket in dem Mikrodepot eingetroffen ist. Jetzt hat er die Möglichkeit zu wählen, wann er sein Paket zugestellt bekommen möchte. Die Zustellung erfolgt umweltfreundlich per Lastenrad oder E-Mobil. Auch die Paketbündelung ist möglich. Somit werden dem Kunden Störungen durch den Paketboten erspart und auch die Kapazitäten des Paketzustellers werden weniger belastet. Außerdem parkt der Paketbote aufgrund seines kleinen Fahrzeugs nicht in der zweiten Reihe, sondern direkt vor deiner Haustür. Klingt das nach einer nachhaltigen Option für dich? Probiere pickshare aus und gestalte mit uns die letzte Meile effizienter!

Noch mehr Beiträge

Jetzt lastmile hero werden

Click and Collect 

 

Mit pickshare click&collect machen wir jeden Shop in Sekunden zum digitalen Abholpunkt für das eigene Sortiment und bei Bedarf gleichzeitig zum kooperativen Paketshop. Jede Bestellung kann dabei sicher und intuitiv vor Ort abgeholt werden. Alle notwendigen Funktionen nutzen Sie dabei über eine innovative App, die zur Sendungserstellung, Paketannahme, -verwaltung und -ausgabe benötigt wird. Als Einzelhändler der Zukunft und kooperatives Mikro-Depot, können Sie, Ihren Kunden einen flexibel und vielseitigen Service anbieten.